„Die Kunst des Reitens ist es, sich auf das Pferd einzustellen und nicht andersherum!"

 

Alexa Sigge-Pompe

Alexa Sigge-Pompe, geboren am 13.10.1975 in Warendorf fühlte sich bereits von Kindesbeinen an in der Welt des Reitsports zuhause. Alexa begleitete Ihren Vater, Alexander Pompe – selbst international erfolgreicher Grand-Prix-Reiter – bereits im Alter von 5 Jahren zu diversen Turnieren. 

Aufgewachsen auf der Reitanlage Ihrer Eltern zeichnete sich bald ab, dass Ihre sportliche und berufliche Zukunft im Reitsport liegen würde.
  

 
 

Ein interessanter Weg:

Ausbildung:

  • 1995 Abitur
  • 1997 Bereiterprüfung in Warendorf
  • 2001 Pferdewirtschafts-Meisterprüfung mit Stensbeck-Auszeichnung in Warendorf

Fortbildung bei zahlreichen Ausbildern:

  • Alexander Pompe, Pferdewirtschaftsmeister und international erfolgreicher Grand-Prix-Reiter
  • 1 Jahr Grand Prix-Training bei Anky van Grunsven und Sjef Janssen in den Niederlanden - Mitglied des Gestion-Teams
  • Diverse Bundeskaderlehrgänge in Warendorf bei Holger Schmezer und Siegfried Peilicke
  • Weiterbildung bei: Jürgen Koschel; Jean Bemelmanns und Ullrich Kasselmann.

Erfolge

1992 – 1995 Mitglied des deutschen Bundeskader
1992 Vize-Rheinische Meisterin der Junioren
1993 Rheinische Meisterin der Junioren
1993 6. Platz - Deutsche Meisterschaft der Junioren in Dallgow
1994 6. Platz - Deutsche Meisterschaft der Jungen Reiter in Schutterwald
1995 Aufnahme/Wechsel in den Niederländischen Bundeskader
1995 Gold-Medaille anlässlich der Europameisterschaft mit der Niederländischen Nationalmannschaft der Jungen Reiter in Helsinki mit ihrem Pferd Rag-time.
1996 Niederländische Meisterin der Jungen Reiter mit Rag-time
1996 Silber-Medaille bei der Europameisterschaft in Kopenhagen der Jungen Reiter, mit ihrem Pferd Rag-time.
1997 - 2002 Sprung ins Seniorenlager. Zahlreiche S-Siege und Grand-Prix Platzierungen international.
2000 Verleihung des Goldenen Reitabzeichens anlässlich des Weltcup-Tuniers „Düsseldorf-Masters“
2001 - 2013 Selbständig als Ausbilderin in Augsburg. Erfolgreiche Teilnahme ihrer Schüler an Bayrischen und Süddeutschen Meisterschaften.
 

 

Erfolgspferde

Rag-time intern. Grand-Prix
Argos Grand-Prix
Road-Star Grand-Prix
Bon-Bon Grand-Prix
Expressionist intern. Prix St-Georges
Movie-Star intern. Prix St-Georges
Armani S – Dressur
Ramoneur intern. S – Dressur
Cat-Balou intern. S – Dressur
White-Nose S – Dressur
Valent intern. S – Dressur
Jet-Setter M – Dressur
Don – Alex S – Dressur